Technologie & Applikation

Messtechnik Gehirnzellen mit Licht stimulieren

Mit Hilfe einer neu entwickelten Sonde lassen sich Gehirnzellen mit Licht aktivieren und stimulieren. Unterschiedliche Arten von Gehirnzellen können dabei angesprochen werden. Auf diese Weise lassen sich der Aufbau des Gehirns und die Funktion der einzelnen Zellen besser untersuchen als jemals zuvor. Die Sonde wird in einer CMOS-Technologie gefertigt und integriert optische Wellenleiter.

Exklusiv für registrierte Nutzer
Dieser Artikel ist für registrierte Nutzer im Volltext lesbar.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Sie sind noch kein Abonnent?
So können Sie photonik beziehen.

Sie sind bereits Abonnent?
Dann brauchen Sie sich nur hier zu registrieren und haben sofort Zugriff auf alle exklusiven Inhalte.

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten