Spektroskopie

UV-Vis-Spektrofotometer Für Forschung, Entwicklung und Qualitätskontrolle

Das UV-Vis-Spektrofotometers UV-1900 ermöglicht eine Scangeschwindigkeit von 29 000 nm/min, die Messung im sichtbaren Bereich dauert etwa drei Sekunden. Das Gerät verfügt über ein großes Touch-Panel und ist leicht bedienbar. Alle Funktionen sind über einfach verständliche Symbole direkt erreichbar. Darüber hinaus ermöglicht die patentierte ‚Low-Ray-Ligh‘ Beugungsgitter-Technologie geringes Streulicht bei hoher Auflösung von 1 nm und einen der größten Linearitätsbereiche.

Es kann Analysen in Konformität mit den Arzneibüchern verschiedener Länder durchführen. Zudem ermöglicht die Anbindung der Standard-Steuerungssoftware und der optionalen Software LabSolutions UV-Vis an ein Shimadzu-Datensystem (LabSolutions DB/CS) eine vernetzte Umgebung gemäß FDA 21 CFR Teil 11 mit allen Shimadzu-Geräten im Labor, auch Chromatographen und Infrarot-Spektrophotometern. Die Software ist mit Funktionen zur Pass-/Fail-Bewertung in Übereinstimmung mit konfigurierten Bedingungen ausgestattet. Sie unterstützt die Datenübertragung in eine Tabellenkalkulation und der Text-Export von mehreren Datensätzen in einem Arbeitsgang.

UV-Vis-Spektrofotometer werden vor allem zur Identifizierung und Quantifizierung von Substanzen eingesetzt. Sie werden in Forschung, Entwicklung und Qualitätskontrolle verwendet, sowie in zahlreichen weiteren Anwendungen.

von mg

www.shimadzu.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten