Namen & Nachrichten

Framos verstärkt Embedded Vision-Entwicklung

Smartek Vision ist mit Wirkung zum 22. Oktober Teil der Framos-Gruppe geworden. Als Framos Embedded Engineering wird sich das kroatische Team auf die Entwicklung von Embedded Vision, kundenspezifischen Lösungen sowie IP- und Sensormodulen konzentrieren.

Der nun eingegliederte Vision-Hersteller Smartek Vision wurde 2001 gegründet und hat seinen Sitz in Cacovec, Kroatien. 2014 übernahm die Framos-Gruppe das Unternehmen, nun wird das Team aus 30 Mitarbeitern als Embedded Engineering-Abteilung komplett in Framos integriert. Das Team wird in seiner jetzigen Struktur weiterarbeiten, alle bestehenden Verträge bleiben unverändert. Das kroatische Ingenieursteam verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Sensormodulen, Kameraanpassungen und IP-Lösungen für Vision-Anwendungen in der Industrie und im Consumer-Bereich.

Der bisherige Geschäftsführer Damir Dolar wurde zum Vice President von Framos Embedded Engineering ernannt. „Wir freuen uns sehr, Teil der Framos-Gruppe zu werden. Wir haben über 17 Jahre Erfahrung in der Bildverarbeitung und Fertigung. Unser Fokus liegt darauf, die Framos-Kunden zu unterstützen, von Imaging-Technologien und vor allem Embedded Vision zu profitieren und innovative Anwendungen für alle Industrien und Märkte zu entwickeln.

Lorenzo Cassano, Vice President Business Development von Framos, sagt: „Der Standort in Ostmitteleuropa bietet der Framos-Gruppe zusätzliche Möglichkeiten, auf starke Partnernetzwerke zuzugreifen, darunter Hightech-Produktionsanlagen mit modernsten Technologien. Dies ermöglicht eine äußerst zuverlässige und effiziente Lieferkette mit erhöhter Flexibilität und schnellen Reaktionszeiten für OEM-Produkte und kundenspezifische Lösungen."

von mn

www.framos.com

© photonik.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten