Technologie & Applikation

Messtechnik Fotothermisches Verfahren zur Inline-Schichtdickenmessung

Bei vielen Produkten kommt es auf die Qualität der Beschichtung an. Eine Messung ihrer Dicke oder Gleichmäßigkeit ist bei der Qualitätskontrolle unerlässlich. Fotothermische Messverfahren eignen sich für fast alle in- oder halbtransparenten Schichten auf allen gängigen Substraten. Messzeiten von unter einer Sekunde erlauben zudem die direkte Einbindung in den Produktionsprozess.

Exklusiv für registrierte Nutzer
Dieser Artikel ist für registrierte Nutzer im Volltext lesbar.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Sie sind noch kein Abonnent?
So können Sie photonik beziehen.

Sie sind bereits Abonnent?
Dann brauchen Sie sich nur hier zu registrieren und haben sofort Zugriff auf alle exklusiven Inhalte.

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten