Technologie & Applikation

Messtechnik Fotophysikalische Charakterisierung von Perowskitquantenpunkten

Quantenpunkte aus Perowskithalbleitern könnten sich zu einer Alternative für chalkogenidbasierte Quantenpunkte entwickeln. Um die Qualität dieser Quantenpunktart zu verbessern, ist eine vollständige photophysikalische Charakterisierung notwendig. Mit einem Fluoreszenzspektrometer lassen sich die Emissionseigenschaften bestimmen und Verlustprozesse identifizieren.

Exklusiv für registrierte Nutzer
Dieser Artikel ist für registrierte Nutzer im Volltext lesbar.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Sie sind noch kein Abonnent?
So können Sie photonik beziehen.

Sie sind bereits Abonnent?
Dann brauchen Sie sich nur hier zu registrieren und haben sofort Zugriff auf alle exklusiven Inhalte.

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten