Flexible und robuste Strahlformung mit Asphären - Photonik

Komponenten

Flexible und robuste Strahlformung mit Asphären

Bild: asphericon

Während im Bereich der Messtechnik oder Biologie eher eine homogene Intensitätsverteilung von Laserstrahlprofilen für eine optimale Ausleuchtung gewünscht wird, lässt sich in der Materialbearbeitung mit Hilfe eines Top-Hat-Profils der Wärmeeintrag in das Material sowie die Prozessgeschwindigkeit optimieren.

Bild: asphericon
Bild 1: Layout des afokalen Beam-Shaping-Systems (TopShape)

Zum Download des kompletten Beitrags klicken Sie auf das PDF-Symbol unten.

© photonik.de 2017
Alle Rechte vorbehalten

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 05/2017

Aktuelle Ausgabe BioPhotonik

BioPhotonik 02/2017

Weitere Titel

Photonik ist Fachorgan für:

Termine

23.11.2017 - 23.11.2017
Laserstrahlschweißen von Kunststoffen
Details »
27.11.2017 - 28.11.2017
Erster Internationaler UV-WORKshop
Details »
28.11.2017 - 28.11.2017
Time-of-Flight Technologie in der Praxis
Details »
28.11.2017 - 29.11.2017
Licht- und Displaymesstechnik in Theorie und Praxis
Details »
28.11.2017 - 29.11.2017
Optikbeschichtung entlang der Prozesskette
Details »