Laser

Mehr Leistung Femtosekunden-Oszillator

Die Femtosekunden-Oszillatoren Flint des Herstellers Light Conversion sind grundlegend überarbeitet und weiterentwickelt worden. Der neue Flint FL2-20 ist nun mit 20 W erhältlich (bisher 10 W), während der Flint SP über eine Ausgangleistung von 2 W bei 40 fs verfügt (bisher 600 mW).

Die Oszillatoren dieser Serie zeichnen sich durch ihre kurze Pulsdauer von nur 40 bis 160 fs bei einer Repetitionsrate von 76 MHz (optional 60 – 100 MHz) und Wellenlänge von 1035 nm aus. Optional kann der Flint mit einem Frequenzverdoppler und einer CEP-Stabilisierung ausgestattet werden.

Mögliche Anwendungen der Flint-Serie umfassen THz-Spektroskopie und Lasermikroskopie, außerdem lässt sich der Flint zum Pumpen von Femtosekunden-OPOs und für das Seeding von Yb/Nd-basierten Ultrakurzpulslaserverstärkern einsetzen.

von mn

www.topag.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten