Produktberichte

Laser Fasergekoppeltes Pump-Diodenlasermodul

Das neue fasergekoppelte Pump-Diodenlasermodul wurde zum Pumpen von Faserlasern mit kHz-Modulationsfrequenzen entwickelt. Es basiert auf einer Einzelemitter-Plattform in einem abgedichteten, flachen und robusten Gehäuse. Eine Laserleistung bis 30 W wird bereitgestellt über eine 105 μm Pigtail-Faser mit 0,15 NA bei 915 nm oder 976 nm (Wellenlängenstabilisierung mit 976 nm-Volume Bragg Grating optional).

Der maximale Betriebsstrom beträgt 12 A. Das Modul ist mit einem Filter ausgestattet, der gegen rücklaufende Laserstrahlung > 1 μm schützt. Das Lasermodul eignet sich zum Pumpen von Ytterbium-Faserlasern oder auch für medizinische Anwendungen und zur Materialbearbeitung, wo geringe Faserdurchmesser oder eine niedrige NA auf kleiner Fläche vorausgesetzt werden.

Zur Produkseites des Herstellers

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten