Komponenten -

FACs für erweiterte Wellenlängenbereiche

Die Anfang 2012 vorgestellten Kollimatoren der Baureihe FAC300 bündeln den Strahl von Einzelemitter- und Barren-Hochleistungs-Laserdioden im NIR-Wellenlängenbereich (790 bis 990 nm) entlang der schnellen Achse (fast axis collimation, FAC) mit 300 µm Brennweite und einer Numerischen Apertur (Linsenöffnungswinkel) von NA=0,7. Das spezielle Design der Komponenten mit einer auf 0,5 mm halbierten Höhe erlaubt mehr Optiken pro Wafer und damit einen besonders günstigen Preis. Neu sind nun zwei Versionen für die Bereiche 600700 nm (rot) und 10001600 nm (infrarot). Anwendungen reicht damit von der Laser-Materialbearbeitung in der Medizintechnik über Pumpquellen bis hin zu Laser-Projektoren.

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten