Spektroskopie

Spektroskopie Erzeugung von Echtfarbenbildern durch Subwellenlängengitter

Gitter mit einer Periode kleiner als die Wellenlänge des sichtbaren Lichtes zeigen Farbeffekte in der nullten Beugungsordnung, wenn ihr Profil so beschaffen ist, dass elektromagnetische Resonanzen am Gitter angeregt werden. Diese Resonanzen haben einen spektral selektiven Einfluss auf die Lichtbeugung und ermöglichen eine Farbfilterung unpolarisierten weißen Lichts. Von bereits bekannten Resonanzen in TM-Polarisation abgesehen, tragen vor allem neu entdeckte Resonanzen in TE-Polarisation zur Farberzeugung bei Drahtgittern bei. Dabei kann der Farbton über die Modulationstiefe des Drahtprofils gewählt werden. Mit solchen Gittern können beispielsweise in der Sicherheitstechnik Bilder zur Echtheitsauthentifizierung erzeugt werden.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten