Namen & Nachrichten

Erweiterung des Witec Hauptsitzes

Witec, Hersteller für korrelative Raman-Mikroskope, baut seinen Hauptsitz in Ulm, der 2009 bezogen wurde, aus. Der Neubau wird mehr Raum für die Produktion und Qualitätssicherung bieten, weitere Labore für Vorführungen mit Kunden und die Entwicklung sowie größere Konferenzräume und zusätzlichen Platz für die Logistik. Der Neubau wurde Anfang des Jahres begonnen und soll Ende 2021 fertig werden. Nach der Fertigstellung wird Witec etwa doppelt so viel Fläche im Ulmer Science Park zur Verfügung haben wie jetzt.

„Es war an der Zeit zu expandieren“, sagt Joachim Koenen, Mitgründer und Geschäftsführer von Witec. „Wir haben im Laufe der Jahre unsere hoch entwickelten Raman-Mikroskope nicht nur technologisch weiterentwickelt, sondern sie auch umfassend automatisiert und die Bedienung damit vereinfacht. Der Markt hat darauf erfreulich positiv reagiert. Da mehr Forscher unsere Mikroskope in ihren Laboren haben, spricht sich das natürlich herum. Deshalb müssen wir unsere Produktionskapazitäten erhöhen.“

von mn

www.witec.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten