Technologie & Applikation

Spektroskopie Dispersive IR-Raman-Systeme in der Biokraftstoff-Forschung

Raman-Spektrometer mit einer Anregungs-Wellenlänge von 1064 nm und dispersivem Beugungsgitter sind durch ihre geringe Hintergrund-Fluoreszenz-Empfindlichkeit gut für die Untersuchung biologischer Proben und für die Forschung an Biokraftstoffen geeignet.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten