Produktberichte

Bildgebung CMOS-Kameras werden erweitert und gehen in Serie

Die pulse-Serie ist nun in großen Stückzahlen erhältlich. Die bisherigen sechs Modelle sind sowohl mit Global- als auch Rolling-Shutter CMOS-Sensoren ausgestattet, mitBildauflösungen bis zu 5 MP und Bildwiederholraten von maximal 54 fps.

Ergänzt wird die Serie um zwei zusätzliche Modelle
mit dem CMOS-Sensor EV76C570 von e2V, der Bildwiederholraten bis zu 60 fps und eine Auflösung von 1600 × 1200 Pixeln bietet.

Die Kameras mit 60 g Gewicht und Abmessungen von 38,8 mm x 28,2 mm  (Durchmesser x Länge) verfügen über einen Stativ-Adapter und eine CS-Mount-Objektivaufnahme, die sich auf einfache Weise in einen C- oder S-Mount umwandeln lässt. Zur Datenübertragung dient eine USB 3.0-Schnittstelle. Die Leistungsaufnahme der Kameras beträgt 1,3 Watt. Neue Algorithmen verbessern die Bildaufnahme und bieten die Möglichkeit zur Voreinstellung von Parameter wie z. B. die Backlight-Kompensation, Anti-Flickerfilter, Rauschunterdrückung, Vermeidung von Treppeneffekten, sowie die Schärfe- und Kontrastverbesserung. Ein aufwendiges Nachjustieren entfällt somit.

www.baslerweb.com

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten