SPECTARIS aktuell

CIOE 2017: Deutsche Aussteller erfolgreich

Im September fand in der chinesischen 7-Millionen-Metropole Shenzhen zum 19. Mal die Photonik-Ausstellung CIOE (China International Optoelectronic Exposition) statt. Die Aussteller der Messe präsentierten sich in neun Messehallen, womit sich die CIOE zu einer der weltweit größten Messen der optischen Industrie entwickelt hat. Während chinesische Aussteller unter den 1700 Ausstellern zahlenmäßig dominierten, zeigten sich auch alle weiteren international bedeutenden Photonik-Nationen auf der Messe. Neben amerikanischen, kanadischen, britischen, dänischen, taiwanesischen, koreanischen und japanischen Gemeinschaftsständen präsentierten sich 14 deutsche Aussteller auf dem repräsentativen German Pavillon.

In bester Lage erfreuten sich die Aussteller des deutschen Gemeinschaftsstands eines regen Zuspruchs unter den insgesamt 60 000 Fachbesuchern. Besonders nachgefragt waren deutsche Firmen aus den Bereichen Produktionsausrüstung, Bildverarbeitung und Messtechnik-Systeme, die in der Fertigung von hochwertiger Optoelektronik wie LEDs, OLEDs, Laserdioden und Displays sowie von Telekommunikationsausrüstungen benötigt werden.

Auch für 2018 hat SPECTARIS beim Wirtschaftsministerium BMWi die Förderung des deutschen Gemeinschaftsstands auf der Messe CIOE beantragt. Anmeldungen werden wieder ab dem zweiten Quartal 2018 möglich sein.

© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten