Produktberichte

Komponenten Bidirektionale Auto­fokus-Aktuatoren

Die ATMJ1ZX7-Serie ist für den Einsatz in Kameramodulen von Smartphones und vielen anderen Applikationen mit integrierten Kameras geeignet. Sie steuern Linsen mit großem Durchmesser und unterstützen eine niedrige Leistungsaufnahme.

Die bidirektionalen Autofokus-Aktuatoren sind in zwei Versionen für Linsen mit einem Durchmesser von 7,05 mm (16 Megapixel Auflösung) oder 8,00 mm (20 Megapixel Auflösung) erhältlich. Beide Ausführungen haben Abmessungen von 10,0 x 10,0 x 4,3 mm3 (B x T x H). Dies erleichtert den Wechsel auf größere Linsen und verringert den Aufwand beim Design. Die neuen Bauteile zeichnen sich durch hohe Präzision und Qualität sowie einen Hub von ≥ +300 µm (bei +100 mA) bzw. ≤ -50 µm (bei -20 mA) aus.

Die ATMJ1Z7-Serie stellt die Ausgangsposition der Linse auf eine häufig verwendete Brennweite ein und fokussiert durch Bewegung der Linse von dieser Position aus in die eine oder andere Richtung (bidirektional), je nachdem, ob der Strom positiv oder negativ ist. Dies verkürzt die Distanz, welche die Linse zurücklegen muss und verringert die zur Positionierung der Linse erforderliche Leistung.

Zur Produktseite des Herstellers

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten