Spektroskopie

Spektroskopie Absolute VIS/NIR-Spektroskopie

Die VIS/NIR-Spektroskopie ist eine nicht-invasive, schnelle und kostengünstige Methode zur Untersuchung von chemischen und strukturellen Eigenschaften verschiedenster biologischer und technischer Materialien. In diesem Artikel wird eine Erweiterung der VIS/NIR-Spektroskopie beschrieben, mit der wesentliche Nachteile der seither zur Verfügung stehenden Spektrometer, wie z.B. die Notwendigkeit von Kalibrationsmessungen, vermieden werden können. Zusätzlich ist mit dem vorgestellten Verfahren eine quantitative Trennung von Streuung und Absorption möglich.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Firmeninformationen
© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten