Ausgabe 01/2020
Editorial

Analysen und Diagnosen im Taschenlabor

Das Lab-on-a-Chip ist ein Synonym für Diagnostik im Kleinstformat: miniaturisierte Systeme, die verschiedene Verfahren der Laboranalytik in einem mikroelektromechanischen (MEMS-) oder mikrofluidischen Bauteil vereinen. Portabel und gut in automatisierte Prozesse einzubinden, sind sie etwa ein Grundstein für vollständig integrierte medizinisch-diagnostische mehr...

Namen & Nachrichten

OptecNet auf der Photonics West 2020

Zahlreiche Mitglieder der Kompetenznetze Optische Technologien waren vom 1. bis 6. Februar in San Francisco anzutreffen. Der German Pavilion wurde auch in diesem Jahr von der Messe Stuttgart und Spectaris mit Unterstützung von OptecNet organisiert und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt. Dort sowie an ihren eigenen mehr...

SwissMEM-Delegationsreise in Baden-Württemberg

Vom 12. bis 14. November 2019 fand eine Delegationsreise Schweizer Photonikunternehmen und -institute nach Baden-Württemberg statt. Organisiert wurde die Reise von Photonics BW mit operativer Unterstützung von Christoph Deininger und SwissMEM, dem Verband der schweizerischen Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie. Viele Mitglieder mehr...

Standardisierungsgruppe Messtechnik

Unabhängig davon, ob man Optiken selber fertigt und verkauft oder sie von externen Zulieferern einkauft, es besteht ein Bedarf daran, die Dokumentation und/oder den Prozess zu vereinheitlichen, um eine schnelle Vergleichbarkeit und Verifizierung zu ermöglichen. Die Abstimmung über diese Themen, um gemeinsame Standards zu definieren, mehr...

Workshop zur Oberflächenbearbeitung

Die Oberflächenbearbeitung mit Lasertechnologien ist in vielen Hightech-Märkten und Anwendungen der ermöglichende und oft leistungsbestimmende Fertigungsschritt. Die Erfolgsformel für jede Technologie besteht darin, die Lücke zwischen Abscheiden, Strukturieren oder Modifizieren einer Oberfläche und dem Erreichen industrieller Verarbeitungsraten, mehr...

FAQ LaserschutzKann man eine mehr als zehn Jahre alte Laserschutzbrille noch bedenkenlos benutzen?

Die Beständigkeit von Laserschutzfiltern gegen Laserstrahlung ist kaum Alterungseffekten unterworfen. Dies zeigen Untersuchungen im Rahmen eines von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA am blz in Auftrag gegebenen Forschungsprojekts (‚Alterungsbeständigkeit von Laserschutzfiltern‘, Projektnummer F 2442). So weisen mehr...

Was tun bei Fachkräftemangel?

Nachwuchs für Hightech-Berufe in der Photonik oder Mikroelektronik zu gewinnen ist nicht leicht. Im Berliner Aus- und Weiterbildungsnetzwerk Hochtechnologie (ANH Berlin) wird seit mehr als zehn Jahren an lokalen Lösungen dafür gearbeitet. Im Interview spricht Netzwerkmanagerin Uta Voigt über ihre Erfahrungen. mehr...

Technologie & Applikation

Bildverarbeitung schützt gefährdete Vögel

Windkraftanlagen müssen stoppen, wenn geschützte Vogelarten in ihre Nähe kommen. Bisher führte das zu längeren Ausfallzeiten. Ein Bildverarbeitungssystem mithilfe künstlicher Intelligenz erkennt gefährdete Vögel und leitet automatisch die Abschaltung ein. mehr...

Biophotonik: KomponentenMikrofluidik und Photonik – das miniaturisierte Labor

In der Mikrofluidik werden nur kleinste Stoffmengen für Reaktionen und Analysen benötigt und idealerweise in einen automatisierten Ablauf integriert. Die optischen Detektionsmethoden lassen sich in vier Grundkonfigurationen einteilen. mehr...

Thermische Laserprozesse in Echtzeit überwachen

Zwei Systeme für die Laserbearbeitung bieten eine kalibrierfreie, integrierte Echtzeittemperaturmessung direkt im Fokusbereich des Werkstücks. Damit ermöglichen sie beispielsweise beim Kunststoffschweißen, dem Lasersintern oder bei der Aushärtung von Klebstoffen eine präzisere Prozesskontrolle. mehr...

Highspeed-Thermografie beim Laser-Hochtemperatur-Kapillarspaltlöten

Beim Großteil der Laseranwendungen, wie Fügen hybrider Werkstoffpaarungen, 3-D-Druck oder Ultrakurzpulsbearbeitung, besteht noch erheblicher Bedarf in Forschung und Entwicklung. Die neu entwickelten Verfahren Aluminium-Laserpolieren und Hochtemperatur-Kapillarspaltlöten finden bereits konkrete Anwendung. mehr...

UKP-Laser: Schlüsseltechno­logie für den fertigenden Mittelstand

Ein hochflexibles Laserbearbeitungssystem, das mittels einer programmierten intelligen-ten, vollautomatischen Steuerung selbsttätig zwischen verschiedenen Arbeitsschritten wie Laserdrehen oder Feinstrukturieren wechselt, soll die Nachfrage nach hochwertigen Bauteilen in großer Stückzahl erfüllen. mehr...

Biophotonik: ZellforschungNeue UV-Wellenlängen erweitern die Durchflusszytometrie

Neue UV-Laser ermöglichen es, die Anzahl der Messparameter in der Durchflusszytometrie zu erhöhen. Die als integrierte Lichtquellenmodule entworfenen Laser vereinfachen und beschleunigen dabei die Entwicklung neuer Geräte und deren Anwendung. mehr...

Biophotonik: BildgebungHyperspektrale Bildgebung: Fortschritte in der Medizin

Ein großes Problem, vor dem Mediziner stehen, ist die Lichtundurchlässigkeit des menschlichen Körpers im sichtbaren Bereich des elektromagnetischen Spektrums. Hier kann die hyperspektrale Bildgebung eine vielversprechende Methode zur Analyse von Fett, Organ- oder Tumorgwebe sein. mehr...

Mikrooptiken für Automotive-Scheinwerfer

Der Einsatz mikrooptischer Elemente erweitert den Funktionsumfang optischer Systeme auf kleinstem Bauraum. Insbesondere der Automotive-Sektor profitiert von solchen effizienten und kompakten Optiken, da die Größe der Bauteile meist stark begrenzt ist und die Energiebilanz von Fahrzeugen kontinuierlich optimiert werden muss. mehr...

Alle Hefte ab 2015: Zum Heftarchiv