Komponenten -

40 Gbit/s direkt-modulierte Laser werden Wirklichkeit

In der optischen Nachrichtentechnik werden Halbleiterlaser als Sender für Wellenlängen um 1,3 µm oder 1,55 µm eingesetzt. Dabei gelingt mit guten Halbleiterlasern die Intensitätsmodulation bis zu Datenraten von 10 Gbit/s direkt im Laser, was die kostengünstigste Lösung zur Erzeugung der optischen Signale ist. Darüber hinaus war bisher die Verwendung eines zusätzlichen externen Modulators notwendig. Es ist nun erstmals gelungen, einen InGaAsP-Halbleiterlaser mit 40 Gbit/s direkt in der Qualität zu modulieren, wie sie für optische Kommunikationsnetze erforderlich ist.

Exklusiv für registrierte Nutzer

Sie sind noch nicht registriert?
Jetzt registrieren und alle Beiträge vollständig lesen!

Sie sind bereits registriert?
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© photonik.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten