Technologie & Applikation

Fertigungstechnik 3D-gedruckte Komponente im Airbus A 380

Erstmals konnte ein Hochdruck-Hydraulikblock der primären Flugzeugsteuerung mithilfe eines Metall-3D-Druckers erfolgreich hergestellt und in einem A 380 erprobt werden.

Exklusiv für registrierte Nutzer
Dieser Artikel ist für registrierte Nutzer im Volltext lesbar.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Sie sind noch kein Abonnent?
So können Sie das photonik beziehen.

Sie sind bereits Abonnent?
Dann brauchen Sie sich nur hier zu registrieren und haben sofort Zugriff auf alle exklusiven Inhalte.

Firmeninformationen
© photonik.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten