Produktberichte

Bildverarbeitung 3D-Bildverarbeitung mit minimalem Aufwand

Die 3D-Bildverarbeitungssysteme der Gocator 3D-Serie von LMI Technologies bestehen aus Kamera und Auswertesoftware und ermöglichen eine einfache 3D-Bilderzeugung und -auswertung.

Die Gocator-Familie ist eine Reihe an 3D-Sensoren, deren Einrichtung einfach und schnell per webfähiger Benutzeroberfläche geschieht. Wesentliche Merkmale sind gebrauchsfertige 3D-Werkzeuge und intuitive Drag & Drop-Bedienung der Software. Damit können Anwender unmittelbar Analysen wie z. B. Soll-Ist-Vergleiche durchführen. Diverse Schnittstellen (u. a. Ethernet, analog, seriell) führen zu einer mühelose Integration in bestehende Systeme.

Ein Stand-Alone-Betrieb der Sensoren ist, wie bei Vision-Sensoren, üblich. Die Gocator-Familie gliedert sich in einfache Abstandssensoren der 1300er Serie für Höhen-oder Dicken-Messungen, die 2000er-Serie für die Profilvermessung von Höhen und Konturen, die die Erfassung von Objekten im Mikrometerbereich in großen Messfeldern ermöglichen und zum dritten die Sensoren der 3000er-Serie für die Aufnahme von 3D-Punktwolken für die 3D-Größen- bzw. Volumenbestimmung. Die Systeme ermöglichen eine exakte Qualitätskontrolle und optimierte Prozessabläufe in rauen Industrieumgebungen.

www.polytec.de

Firmeninformationen
© photonik.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten