Zellforschung - Photonik

Schnelles Zell-Screening

"Das neue bildgebende Laser-Scanning-Zytometer acumen hci löst den Vorgänger acumen EX3 ab und bietet in nur 8 Minuten einen vollständigen Durchlauf mit einer Auflösung von 0,5 µm/Pixel für Multiplex-Assays in Mikrotiterplatten. Bis zu drei Laser mit Emission im Bereich 405–640 nm... mehr

Alle Kontrastverfahren mit einem Mikroskop

Das inverse Zellkulturmikroskop Axio Vert.A1 bietet im Durchlicht neben den Verfahren Hellfeld, Phasenkontrast, Polarisationskontrast, PlasDIC, VAREL und Hoffmann Modulationskontrast (iHMC) auch differentiellen Interferenzkontrast (DIC) für sehr feine Zellstrukturen. PlasDIC, DIC und iHMC können ohne Umbau am Gerät... mehr

Mikrotiterplatten-Lesegerät

Das CCD-Kamera-basierte MTP-Lesesystem FDSS/µCell für kinetische Fluoreszenzuntersuchungen mit Kalzium- (Fluo-3/4) und Membran-Potential- (FMP) Farbstoffen arbeitet mit hoher Sensitivität schnell durch simultanes Dispensieren und gleichzeitiges Auslesen aller Kavitäten im 96- oder 384-Plattenformat. Agonist/Antagonist-Untersuchungen... mehr

Thermo-reversibles Gel-Fluid zur Zellfixierung

CyGel ist bei Kühlung flüssig und geliert schnell, wenn es erwärmt wird. Eine Besonderheit an diesem thermo-reversiblen Vorgang zur Immobilisierung lebender Zellen in der Mikroskopie ist also, dass der Gel-Zustand nicht bei erniedrigter sondern bei erhöhter Temperatur vorliegt. Es wurde nachgewiesen, dass damit Proben... mehr

Ultraschneller Slide-Scanner

Die neue Serie NanoZoomer&nbsp;2.0 digitalisiert zytologische Präparate und Gewebeschnitte mit oder ohne Fluoreszenzmarker doppelt so schnell wie ihr Vorgänger. Typische Scan-Zeiten liegen nun bei 1&nbsp;min für 15 x 15&nbsp;mm<sup>2</sup> große Gewebeproben in 20facher Vergrößerung. Auch... mehr

Kompaktes Mikroskopsystem

Das motorisierte Fluoreszenzmikroskop FSX100 bietet drei vorinstallierte Filterwürfel zur Fluoreszenzanregung mittels Metallhalidbrenner in den Spektralbereichen 360–370&nbsp;nm (UV), 460–495&nbsp;nm (blau) und 530–550&nbsp;nm (grün), während stabile LEDs für eine gleichbleibende Hellfeld-... mehr

Flexible Polarisationsmikroskopie

Das Mikroskopsystem Axio Scope.A1 wird nun auch als Variante für die Polarisationsmikroskopie in sechs verschiedenen Konfigurationen angeboten. Das modulare Baukastensystem mit drei Unterteilen und sieben Oberteilen beinhaltet zwei Stativoberteile für Polarisationsaufnahmen. Die flexible Zusammenstellung der Komponenten... mehr

LED-Fluoreszenzmikroskop

Das LED-basierte Mikroskop Primo Star iLED ist jetzt mit drei zusätzlichen Fluoreszenzaufsätzen erhältlich, die das Arbeiten mit unterschiedlichen Farbstoffen wie FITC, Dapi und Rhodamin/Cy 3 ermöglichen. Damit kann es u.a. für einfache Fluoreszenzanwendungen in Ausbildung, Routine und Forschung eingesetzt werden.... mehr

Grüner Pikosekunden-Diodenlaser

Die LDH-P-FA-530 emittiert aus einer polarisationserhaltenden Faser bis zu 1 mW Durchschnittsleistung bei 531 nm (±3 nm) mit Pulsbreiten <100 ps (FWHM) und Wiederholraten zwischen 10 kHz und 40 MHz. Der Laser basiert auf einem Master-Oszillator-Faserverstärker- (MOFA-) System bei 1062 nm mit anschließender Frequenzverdopplung... mehr

Gelber DPSS-Laser für die Bioanalytik

Der diodengepumpte Single-Mode-Festkörperlaser Cobolt Jive mit 561 nm Dauerstrich-Emission ist jetzt auch bis 200 mW erhältlich. Der PPKTP-Kristall mit hermetisch versiegeltem Resonator bietet hohe Effizienz bei einer Linienbreite <10 MHz und einem Leistungsrauschen <0,3% rms. Die TEM<sub>00</sub>-Strahlqualität... mehr

Aktuelle Ausgabe BioPhotonik

BioPhotonik 01/2017

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Weitere Titel

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 02/2017

Photonik ist Fachorgan für:

Termine

30.05.2017 - 01.06.2017
SENSOR+TEST 2017
Details »
30.05.2017 - 30.05.2017
Diodenlaser in der Materialbearbeitung

Systeme, Verfahren, Anwendungen

Details »
30.05.2017 - 30.05.2017
Berührungslose Schichtdickenmessung in der Qualitätskontrolle
Details »
31.05.2017 - 31.05.2017
Kalibrierung des 2D- und 3D- Arbeitsfeldes von Laser-Scan-Systemen
Details »
31.05.2017 - 01.06.2017
Sicherheitskonzepte bei Industrielaseranlagen
Details »