ZEISS Symposium 2016 - Photonik

Call for papers

ZEISS Symposium 2016

„Optics in the Digital World“ ist das Thema des ZEISS Symposiums am 23. Juni 2016 in Oberkochen, zu dem sich internationale Experten zusammenfinden. In diesem Rahmen werden außerdem der ZEISS Research Award und der Carl-Zeiss-Preis für junge Wissenschaftler verliehen.

Bild: ZEISS
ZEISS Symposium 2016 - Keynote Speakers

Thematisiert wird der Einfluss der Digitalisierung auf die Anwendung optischer Technologien und den sich daraus ergebenden Chancen für die Zukunft. Renommierte Wissenschaftler werden in aktuelle Themen einführen, so Laura Waller, UC Berkeley, in "Computational Image Generation", Ingmar Posner, Oxford University, in "Machine Learning" und David Bohn, Microsoft, in "Virtual / Augmented Reality".
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Forscher aus Wissenschaft und Industrie, die Signifikantes zum Thema "Optics in the Digital World" beitragen können. Die Zahl der Symposiumsteilnehmer ist begrenzt, eine Registrierung ist erforderlich.

Bis zum 29. Januar 2016 können Beiträge zu den Themen "Computational Imaging", "Computer Vision and Machine Learning", "Large Data in Optics" und "Virtual/Augmented Reality" eingereicht werden.

Im Rahmen der Veranstaltung finden die Preisverleihungen des ZEISS Research Awards (ehemals Carl-Zeiss-Forschungspreis) und des vom Stifterverband verliehen Carl-Zeiss-Preis für junge Wissenschaftler statt.

Weitere Informationen unter www.zeiss.com/zeiss-symposium

 
© photonik.de 2016
Alle Rechte vorbehalten

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Weitere Titel

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 04/2016

Photonik ist Fachorgan für:

Produkt-Highlight  -  Anzeige

Termine

05.09.2016 - 06.09.2016
Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten für technische Anwendungen
Details »
06.09.2016 - 07.09.2016
Technische Optik in der Praxis 2016
Details »
07.09.2016 - 08.09.2016
Workshop zur Laserstrahldiagnose im industriellen Umfeld
Details »