Neue Niederlassung für Laserdioden - Photonik

Neue Niederlassung für Laserdioden

Bild: TRUMPF
Diodengepumpte Festkörperlaser sind aus der Automobilproduktion nicht mehr wegzudenken

Am 1. Oktober eröffnete der Laserhersteller TRUMPF eine neue Niederlassung für die Vorausentwicklung von Laserdioden in Berlin. In räumlicher Nähe und in engem Austausch mit dem Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) und anderen Einrichtungen und Experten will das Unternehmen seine Technologie- und Marktführerschaft bei Hochleistungs-Diodenlasern weiter ausbauen. Die Laserdiode ist ein zentraler Technologiebaustein moderner Laser und kommt sowohl als Pumpquelle als auch als Diodendirektlaser zum Einsatz.

Die Berliner Niederlassung mit zunächst zehn Mitarbeitern und die von ihr ausgehenden Kooperationen seien von elementarer Bedeutung für die Entwicklungsarbeit bei diesem entscheidenden Zukunftsthema, sagt Dr. Berthold Schmidt, Leiter des Zentralbereichs Forschung und Entwicklung bei TRUMPF. Das FBH und TRUMPF arbeiten bei brillanten Hochleistungs-Diodenlasern bereits seit einigen Jahren zusammen. So finanziert TRUMPF mehrere Doktorandenstellen am FBH. Aus den Forschungstätigkeiten seien in den vergangen Jahren viele Patente entstanden, mit denen sich Hochleistungs-Diodenlaser weiter verbessern ließen, so Tränkle. Der Bedarf sei da und werde weiter wachsen, denn der weltweite Markt für Lasersysteme, die Metalle schneiden und bearbeiten können, sei gewaltig. Bei bestimmten Materialen, z. B. gehärtetem Stahl für die Sicherheitszelle im Automobil, ist der Laser als Werkzeug praktisch konkurrenzlos und aus der Fertigung nicht mehr wegzudenken.

© photonik.de 2016
Alle Rechte vorbehalten

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Weitere Titel

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 03/2016

Photonik ist Fachorgan für:

Produkt-Highlight  -  Anzeige

Termine

07.07.2016 - 07.07.2016
Lasergerechtes Gestalten für das Schweißen von Metallen

Anwendertraining

Details »
12.07.2016 - 12.07.2016
Lichtwellenleiter-Technik

Grundlagen

Details »
13.07.2016 - 13.07.2016
Optische Messtechnik

Grundlagen

Details »