Mikroskopie - Photonik

Vielseitig einsetzbarer  Miniatur-Epi-Illuminator
Bild: Univ. of Oxford

Mikroskopie

Vielseitig einsetzbarer Miniatur-Epi-Illuminator

Fortschrittliche Mikroskopietechniken erfordern häufig benutzerdefinierte Verfahren oder teure Ergänzungen zu kommerziellen Mikroskopen. Ein neuartiges Miniatur-Gerät verbessert jedes konventionelle Lichtmikroskop. mehr

Nanometerlineale für die optische Mikroskopie
Bild: GATTAquant

Mikroskopie

Nanometerlineale für die optische Mikroskopie

Bisher fehlte eine standardisierte Methode zur Messung des real erzielten Auflösungsvermögen. Innovative Nanotechnologie bietet hierfür eine Lösung. mehr

Dynamische diffraktive Optik für Laser-Scanning-Mikroskopie
Bild: Medizinische Universität Innsbruck

Mikroskopie

Dynamische diffraktive Optik für Laser-Scanning-Mikroskopie

Räumliche Lichtmodulatoren mit Flüssigkristallpixeln lassen die Laserleistung optimal nutzen und ermöglichen 3D-Fokusanordnungen. mehr

"Voir est saVoir" - Sehen ist Verstehen Eine ungewöhnliche Ausstellung außergewöhnlicher Aufnahmen
Bild: LOB-EPFL

Mikroskopie

"Voir est saVoir" - Sehen ist Verstehen Eine ungewöhnliche Ausstellung außergewöhnlicher Aufnahmen

Mikroskopie ist mehr als hochaufgelöste Bilder: Faszinierende Einblicke in bislang verborgene Zellstrukturen und deren Funktionen bietet die Ausstellung des Laboratoire d'Optique biomedicale an der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne. von Prof. Theo Lasser, LOB-EPFL Lausanne, Schweiz mehr

Mikroskopie

Einfacher gemacht: STED-Mikroskopie mit photostabilen, rot emittierenden Labels

In einer gängigen Variante der STED (›Stimulated Emission Depletion‹)-Mikroskopie werden photostabile, im nahen Infrarot emittierende Fluoreszenzlabel benutzt, welche geeignete Laserstrahlquellen im Wellenlängenbereich von 750 bis 780 nm erfordern. Bis vor Kurzem waren dafür relativ komplexe Lasersysteme notwendig. Dieser Artikel stellt den Aufbau eines... mehr

Mikroskopie

Adaptive Optik für superauflösende Mikroskopie

Adaptive Optiken, eingesetzt in der superauflösenden Mikroskopie, verbessern die laterale Lokalisierungsgenauigkeit der einzelnen Fluorophore auf weniger als 10 nm bei 3000 Photonen. Gleichzeitig eröffnet diese Technik, mithilfe eines künstlichen Astigmatismus, eine hochgenaue dreidimensionale Bildrekonstruktion der untersuchten Zellregion. mehr

Mikroskopie

Höchstauflösende Mikroskopie aus dem Baukasten

Für die notwendige hochgenaue und dynamische Probenpositionierung sorgen piezobasierte Scantische, die sich dank ihrer kompakten Bauweise gut in die Mikroskope integrieren lassen. mehr

Mikroskopie

Optische Schnittverfahren in der Fluoreszenzmikroskopie

Biomedizinische Forschung benötigt Technologien, die in der Lage sind, auf mikroskopischer und molekularer Ebene Strukturen und dynamische Prozesse in drei Dimensionen zu erfassen und zu analysieren ohne das Präparat wesentlich zu beeinflussen. Zahlreiche Verfahren in der Fluoreszenzmikroskopie können optische Schnitte anfertigen und damit detaillierte... von Thorsten Kues, Sebastian Wiesner, Monika Marx, Carl Zeiss MicroImaging GmbH, Jena mehr

Mikroskopie

Hardware Laser-Autofokus-Systeme für die Material-Mikroskopie

Die genaue und schnelle Fokussierung von Proben über einen weiten XY Verfahrweg ist ein zentrales Problem in der industriellen Mikroskopie, z. B. bei der Inspektion von Wafern, Schleifproben oder anderen Präparaten. Neben der prinzipiellen Problematik der Autofokussierung werden hier Vor- und Nachteile von Soft- und Hardwarefokuseinrichtungen... von Christopher Steele, Prior Scientific Instruments Ltd., GB, Thomas Freda, Prior Scientific Instru. Inc., USA, Holger Ruchatz, Prior Scientific Instru. GmbH, Jena mehr

Mikroskopie

Nanopositioniersysteme in der Fluoreszenzmikroskopie

Moderne Fluoreszenzmikroskope erreichen heute Sensitivitäten bis hin zur Detektion einzelner Moleküle. Zur präzisen und dynamischen Bildgebung bedarf es einer Antriebstechnik, mit der sich die Proben auf wenige Nanometer genau positionieren lassen. von Felix Koberling, Andreas Bülter, PicoQuant GmbH, Berlin Steffen Arnold, Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG, Karlsruhe mehr

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 04/2017

Aktuelle Ausgabe BioPhotonik

BioPhotonik 02/2017

Weitere Titel

Photonik ist Fachorgan für:

Termine

31.10.2017 - 31.10.2017
Mikrostrukturierung und ihre Anwendungen in Technik und Life science
Details »
06.11.2017 - 06.11.2017
Photonik 4.0 – Optische Gesundheitstechnologien
Details »
07.11.2017 - 07.11.2017
Augmented Reality
Details »
08.11.2017 - 08.11.2017
F.O.M.-Konferenz 2017
Details »
13.11.2017 - 16.11.2017
MEDICA 2017

Weltleitmesse der Medizinbranche

Details »