Laser - Photonik

Kompakter Festkörperlaser
Bild: Cobolt AB

Laser

Kompakter Festkörperlaser

Der diodengepumpte CW-Festkörperlaser Cobolt Twist 457 nm der 05-01-Serie ist nun mit bis zu 200 mW Single-Frequency-Ausgangsleistung erhältlich. Die Ausgangswellenlänge beträgt 457 nm in einem TEM00-Strahl (M2 < 1,1). Das proprietäre Laserresonator-Design ermöglicht ein Rauschen typischerweise < 0,2 % rms (zwischen 20 Hz - 20... mehr

Laserdioden für die Methandetektion
Bild: EQ Photonics

Laser

Laserdioden für die Methandetektion

In der Serie von MIR-Lasern stellt Norcada jetzt Emitter zur Methandetektion bei 3270 nm vor. Die DFB-Laser (Distributed Feedback) emittieren durch das integrierte Gitter eine einzelne Wellenlänge und weisen einen Durchstimmbereich bis zu 6 nm ohne Modensprünge auf. Die typische optische Ausgangsleistung liegt bei 1,5 mW. Die NL3270-T... mehr

Grüne Laserdiodenmodule
Bild: IMM Photonics

Laser

Grüne Laserdiodenmodule

Die Laserdiodenmodule (510 - 530 nm) haben eine Ausgangsleistung von 0,9 mW und 5 mW. Das Treiberdesign ermöglicht einen Betrieb ab 2,3 V Versorgungsspannung und somit sind die Module auch für den Einsatz mit Batterien oder Akkus geeignet. Sie sind als Punktlaser sowie als Linienlaser verfügbar und finden Anwendung als Pilotlaser und... mehr

Lasersteuermodul für Additive-Manufacturing
Bild: RAYLASE

Laser

Lasersteuermodul für Additive-Manufacturing

Das Additive-Manufacturing-Module (AM-MODUL) ist ein universelles Laser-Steuerungsmodul für 3D-Drucksysteme. Es basiert auf den hauseigenen Laserablenkeinheiten SUPERSCAN IV bzw. V mit ultra-leichten Spiegeln und voll-digital gesteuerten Galvanometern. Die absolute Wiederholgenauigkeit beträgt bei der High-Performance-Version 2,96 µm.... mehr

Flexible Pikosekundenlaser
Bild: Omicron

Laser

Flexible Pikosekundenlaser

Die kompakten Module der Laserserie QuixX bieten eine voll integrierte Treiberelektronik, hochpräzise Temperaturregelung und Strahlformungsoptik. Der Laser ist in der Lage, ultrakurze Pulse bis 50 ps mit einstellbarer Pulsform ebenso wie Dauerstrich (CW) in Kombination mit schneller analoger Modulation zu emittieren. In beiden Betriebsarten... mehr

Pikosekundenlaser für die Materialbearbeitung
Bild: Onefive

Laser

Pikosekundenlaser für die Materialbearbeitung

Der Genki – 10 XP ist ein Pikosekundenlaser mit einer Ausgangsleistung von 100 W bei 1064 nm Wellenlänge und Pulslängen < 10 ps (Option zur Wellenlängenkonversion verfügbar). Im Durchschnitt liefert der Laser 300 µJ Pulsenergie bei einer Pulswiederholrate von bis zu 80 MHz. Er bietet zudem einen Burstmodus und kann auch auf niedrigere... mehr

Femtosekundenlaser für industrielle Bohranwendungen
Bild: Laser 2000

Laser

Femtosekundenlaser für industrielle Bohranwendungen

Mit dem Femtosekundenlaser Yuja stellt Amplitude Systemes einen 10 W Laser mit einer Wellenlänge von 1030 nm vor allem für industrielle Bohranwendungen vor. Weitere Anwendungsgebiete sind die Mikro-Materialbearbeitung, 3D-Mikrobearbeitung und das Laserschneiden. Der Laser besitzt einen 19“-Controller. Besondere Eigenschaften des Yuja... mehr

Fasergekoppelte Lasermodule
Bild: LASER COMPONENTS

Laser

Fasergekoppelte Lasermodule

Beim Lasermodul FLEXPOINT MVfiber ist die Laser­einheit inklusive Ansteuerungselektronik von der strahlformenden Optik entkoppelt. Die Bauteile sind mit einer Singlemode-Faser verbunden, wodurch Nebenmoden im Strahl eliminiert werden und Streulicht in der Projektion vermieden wird. Durch die Entkopplung wird zudem die thermische Drift... mehr

Laser ­für LIBS
Bild: Cobolt

Laser

Laser ­für LIBS

Der gütegeschaltete Hochleistungslaser Cobolt Tor XS für die OEM-Integration emittiert bei 1064 nm in einer TEM00-Mode. Der Laser erreicht Repetitionsraten > 1 KHz und eine Durchschnittsleistung bis 50 mW (Peak-Leistung > 15 kW) bei Pulslängen < 3 ns. Extern kann der Laser mit einem einzelnen Puls bis 1 kHz getriggert werden.... mehr

Grüne Laserdiodenmodule
Bild: IMM Photonics

Laser

Grüne Laserdiodenmodule

Die Laserdiodenmodule (510 - 530 nm) haben eine Ausgangsleistung von 0,9 mW und 5 mW. Das innovative Treiberdesign ermöglicht einen Betrieb ab 2,3 V Versorgungsspannung und somit sind die Module auch für den Einsatz mit Batterien oder Akkus geeignet. Sie sind als Punktlaser sowie als Linienlaser verfügbar und finden Anwendung als Pilotlaser und in... mehr

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Weitere Titel

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 02/2017

Photonik ist Fachorgan für:

Termine

31.05.2017 - 31.05.2017
Kalibrierung des 2D- und 3D- Arbeitsfeldes von Laser-Scan-Systemen
Details »
31.05.2017 - 01.06.2017
Sicherheitskonzepte bei Industrielaseranlagen
Details »
01.06.2017 - 01.06.2017
Potenziale Integrierter Optischer Systeme (PIC)
Details »
06.06.2017 - 10.06.2017
118. Jahrestagung der DGaO
Details »
14.06.2017 - 14.06.2017
Surface Workshop
Details »