Suche

Anzeige:

Die aktuellsten Nachrichten:

Suche innerhalb des Nachrichten-Archivs


Tarnkappe in lichtstreuenden Medien

11.06.2014

Licht nimmt im diffus streuenden Medium einen zufälligen Weg (Lupe); ein normaler Gegenstand darin (links) wirft einen Schatten, einer mit Tarnkappe (rechts) dagegen nicht
Bildquelle: Schittny/KIT

Optische Tarnung von Objekten in Luft ist aufgrund physikalischer Gesetze bislang nicht möglich. In lichtstreuenden Medien ist es jedoch Wissenschaftlern nun gelungen, mit einfachen Mitteln einen optischen Tarnmechanismus zu erwirken.
Objekte in Luft zu tarnen, d.h. für beliebige Richtungen, Farben und Polarisationen etwas unsichtbar zumachen, ist bisher nicht gelungen. Physiker vom Karlsruhe Institut ...
[ lesen Sie mehr ]

Marktplatz der Ideen

11.06.2014

Mit einem neuen Serviceprojekt bietet Optence eine Austauschplattform von bundesweiten Innovationsangeboten und -gesuchen im Bereich Optik und Photonik mit Fokus auf dem direkten Kontakt aller beteiligten Akteure. Auf der Optatec stellten die Teilnehmer ihre Innovationen und Ideen vor, zu denen nun detaillierte Informationen auf der OptecNet-Webseite zur Verfügung stehen.
Am ersten Tag der Optatec 2014 in Frankfurt a.M. präsentierten die 9 Teilnehmer des Optence-Innovationsforums ihre Projekte, Ideen oder Herausforderungen, zu deren Lösung...
[ lesen Sie mehr ]

Optischer Synthesizer für stärkere Lichtblitze

28.05.2014

Laser wechselwirkt mit Atomen: Welle mit komplizierter Form löst starken Effekt am Atom auslöst (oben); Vakuumkammer mit Gaszelle zur as-Pulserzeugung durch geformte Lichtwellen
Bildquelle: TU Wien

Eine neue Technik ermöglicht hundertmal stärkere Lichtblitze als herkömmliche Methoden: Laserpulsen werden Frequenzen zugefügt, und dabei macht der 'Basston' das Licht.
Ultrakurze Lichtpulse werden benötigt, um extrem schnell ablaufenden Quantenphänomene studieren zu können. Seit Jahren wird daran gearbeitet, die Form dieser Lichtwellen ...
[ lesen Sie mehr ]

Einzelne Photonen sehen

28.05.2014

Experimenteller Aufbau zur Stimulation einer Netzhautzelle (Stäbchen)
Bildquelle: OSA, Biomed. Opt. Expr. und Data Storage Institute A*STAR

Wissenschaftler konnten erstmals direkt nachweisen, dass die Netzhaut im menschlichen Auge individuelle Photonen detektieren kann.
Singapurianische Wissenschaftler von der Agency for Science Technology and Research (A*STAR) und der National University of Singapore zeigten in ihren bisherigen Experime...
[ lesen Sie mehr ]

Marktstudie Faserlaser

28.05.2014

Bildquelle: Research and Markets
Analysten sagen für den globalen Faserlasermarkt ein jährliches Wachstum von 21,9% im Zeitraum von 2013-2018 voraus. Dazu trägt vor allem bei, dass Faserlaser aufgrund ih...
[ lesen Sie mehr ]

Start-up Challenge - 10 000 Euro für 3 Minuten

22.05.2014

Mit dem Ziel junge Unternehmen der Photonikbranche zu fördern, veranstaltete OptecNet die Start-up Challenge erstmalig im Rahmen der Optatec 2014. Neue Geschäftsmodelle für innovative Technologieentwicklungen wurden von den 8 Start-up Finalisten in maximal 3 Minuten auf jeweils 3 Folien vorgetragen.
Aus insgesamt 15 Bewerbungen waren 8 Finalisten ausgewählt worden, beim öffentlichen Finale am 21. Mai im Rahmen des Optatec-Rahmenprogramms ihre Geschäftsmodelle vorzust...
[ lesen Sie mehr ]

Einblick und Ausblick der innovativen deutschen Photonikbranche

22.05.2014

Auf der internationalen Fachmesse für optische Technologien, Komponenten und Systeme vom 20.-22. Mai in Frankfurt a.M. präsentieren 569 Austeller aus 27 Ländern ihre Neuentwicklungen. Mehr als die Hälfte der Aussteller sind ausländische Unternehmen, vor allem aus China (80), USA (68), Schweiz (31), Großbritannien und Nordirland (29), sowie Frankreich (22). Neben zahlreichen breitgefächerten Fachvorträgen geht es im begleitenden Rahmenprogramm vor allem auch um die Förderung von jungen Unternehmen der Photonikbranche.
Der diesjährige Branchentreff für optische Komponenten und Systeme wird durch Veranstaltungen vom Industrieverband Spectaris, dem Innovationsnetz OptecNet, dem hessischen...
[ lesen Sie mehr ]

Optence Innovationsforum

22.05.2014

Neue Ideen und Anwendungen der Optischen Technologien präsentierten Teilnehmer des Optence-Innovationsforums auf der Optatec. Die Zuschauer lernten u.a. eine Methode kennen, mit der sich Diodenlaser koppeln lassen, um hohe Ausgangsleistungen bis in den Kilowattbereich zu erhalten.
Am ersten Tag der Optatec 2014 in Franfurt a.M. präsentierten 9 Teilnehmer des Optence-Innovationsforums ihre Ideen oder Herausforderungen, zu deren Lösung sie sich Know...
[ lesen Sie mehr ]

Kompetenznetze für Innovationsförderung

13.05.2014

Das Zusammenwirken der Teilprojekte innerhalb des Verbunds „Photonik: Open Innovation“

Im März ist das Verbundprojekt „Photonik: Open Innovation“ gestartet, in dem sechs der in OptecNet Deutschland zusammengeschlossenen regionalen Photonik-Netzwerke die Weiterentwicklung ihrer Aktivitäten und Dienstleistungen zur systematischen Innovationsförderung vorantreiben.
Die Entwicklung neuer photonischer Produkte unterliegt immer kürzeren Zyklen und bedingt zunehmend das Zusammenwirken von verschiedenen Hochtechnologien. Daraus entsteht ...
[ lesen Sie mehr ]

Neue Fertigungslinie für Laser-Dioden

13.05.2014

VCSEL für die Datenkommunikation im Rechenzentrum
Bildquelle: Philips

Ein neues Verbundprojekt soll Europas Führungsrolle bei vertikal emittierenden Laser-Dioden (VCSEL) sichern und helfen, neue Märkte wie ultraschnelle Datenübertragung, 3D-Druck oder intelligente Sensorik zu erschließen.
Für das neu gestartetes Verbundprojekt VIDAP („VCSEL for Illumination, Data-Communication and Power“) hat das Unternehmen Philips am Standort Ulm den Startschuss zum Aufb...
[ lesen Sie mehr ]

Neuer Standortleiter bei Melles Griot Laser

13.05.2014

Wie die US-amerikanische Melles Griot Laser Group, ein Tochterunternehmen von Idex Optics & Photonics, Albuquerque, New Mexico, bekannt gab, wurde Tom Gougherty zum neuen...
[ lesen Sie mehr ]

Ultrakurze Pulse, extrem hohe Leistung und Energien

13.05.2014

Das IFSW-Team aus der Laser- und Verfahrensentwicklung: (v.l.) Christian Freitag, Jan-Philipp Negel, André Loescher, Margit Wiedenmann

Die Weiterentwicklung ultrakurzer Laserpulse (UKP-Laser) von einem Mittel der Forschung zum erfolgreichen Werkzeug der Serienproduktion wurde 2013 mit dem Deutschen Zukunftspreis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation bedacht. Einem Forscherteam am Institut für Strahlwerkzeuge (IFSW) der Universität Stuttgart ist nun ein weiterer Quantensprung auf diesem für die hochpräzise Materialbearbeitung so wichtig gewordenen Technologiefeld gelungen.
Eine neuartige Laserquelle wurde am IFSW im Rahmen eines durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kooperationsprojektes mit der Trumpf Las...
[ lesen Sie mehr ]

Neues Quasiteilchen mittels Laser entdeckt

13.05.2014

Unter geeigneten Bedingungen entstehen in Halbleitern Tröpfchen aus Elektronen und positiv geladenen Fehlstellen, wie sich durch Laserspektroskopie nachweisen lässt
Bildquelle: Almand-Hunter, Li, Cundiff, Mootz, Kira, Koch

Marburger und US-amerikanische Physiker haben ein neuartiges Quasiteilchen identifiziert, das entsteht, wenn Halbleiter mit Laserlicht bestrahlt werden. Es verhält sich wie ein Flüssigkeitstropfen mit quantenphysikalischen Eigenschaften.
Einfallsreichtum war gefragt, als die Physiker Martin Mootz, Prof. Mackillo Kira und Prof. Stephan W. Koch von der Philipps-Universität in Marburg mit den unerklärlichen ...
[ lesen Sie mehr ]

Wasserstoff in porösem Silizium erzeugt

13.05.2014

Modell von porösem Silizium in nanokristalliner Form, daneben elektronenmikroskopische Aufnahmen des porösen Materials
Bildquelle: nature publishing group/Nature Communications

Eine im Bottom-up-Verfahren hergestellte Siliziumschicht kann unter Sonnenlichteinstrahlung dazu genutzt werden, Wasserstoff aus Wasser zu generieren, indem die elektronischen Eigenschaften des Halbleiters modifiziert werden.
Ein Team um Ass.-Prof. Donghai Wang von der Pennsylvania State University, USA, entwickelte ein neues Verfahren zur Herstellung einer porösen Siliziumschicht. Typischerwe...
[ lesen Sie mehr ]

Design-Guide für Mikrofluidik-Chips

08.05.2014

Der Leitfaden gibt Hilfestellung beim Design von Mikrofluidik-Chips
Bildquelle: Microfluidics Consortium

Um Entwicklern den Entwurf von kommerziellen Mikrofluidik-Geräten zu erleichtern, erarbeitete ein Expertenkonsortium einen Leitfaden mit Designvorschlägen und Richtlinien, durch die sich eine großvolumige Produktion einfacher umsetzen lässt.
Aufgrund des erheblichen Bedarfs an Geräten für die schnelle und präzise Identifizierung von Krankheitserregern in Blut, für die Überwachung der Medikamentenwirksamkeit o...
[ lesen Sie mehr ]

TRUMPF vereinbart Joint Venture für 3D-Druck

08.05.2014

Generative Fertigung: Laserauftragschweißen auf einem Werkstück
Bildquelle: TRUMPF

Gemeinsam mit dem größten italienischen Laserhersteller sollen robuste und produktive 3D-Drucker für die Serienfertigung von Metallteilen entwickelt und verkauft werden.
Die TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen, hat ein Joint Venture für die generative Fertigung vereinbart. Partner ist der größte italienische Laserhersteller SISMA S.p.A., der ...
[ lesen Sie mehr ]

CONTROL 2014: Optische Messtechnik sichert Qualität

08.05.2014

Auf der Leitmesse für Messtechnik, veranstaltet vom 6.-9.5.14 in Stuttgart, wird einmal mehr deutlich, dass Qualitätssicherung heute nicht mehr an Optischen Technologien in der Messtechnik vorbeikommt.
Für die Qualitätssicherung in Fertigung und Entwicklung kommen zunehmend Mehrsensorsysteme mit taktilen und optischen Sensoren, Bildverarbeitungssysteme und digitale Mikr...
[ lesen Sie mehr ]

Docter Optics zündet Glaswanne

08.05.2014

Produktion von Linsen und optischen Komponenten aus Glas
Bildquelle: Docter Optics

Der Hersteller optischer Komponenten investierte 15 Mio. € in ein neues Produktionswerk und die modernste Glaswanne der Welt. Mit der Inbetriebnahme entstehen über 70 neue Arbeitsplätze.
In nur 10 Monaten errichtete die Docter Optics Components GmbH ein neues Werk in Neustadt an der Orla, dem Stammsitz der Docter Optics Unternehmensgruppe. Der Hersteller ...
[ lesen Sie mehr ]

Laser machen Wetter

23.04.2014

Verstärktes optisches Filament: Ein toroidaler zweiter Laserstrahl versorgt den hochenergetischen Hauptstrahl mit Energie
Bildquelle: University of Central Florida College of Optics and Photonics

Eine Doppelstrahl-Methode soll hochenergetisches Laserlicht bis in die Wolken führen und Regen und Blitze auslösen.
Laut Forschern der US-amerikanischen University of Central Florida, Orlando, und der University of Arizona, Tucson, könnten die Tage, an denen man sich über das Wetter är...
[ lesen Sie mehr ]

Technologieworkshop 'Sensorik für die Luft- und Raumfahrt'

23.04.2014

Das OptoNet e.V. - Kompetenznetz Optische Technologien veranstaltet am 14.5.2014, 10:00 Uhr -17:00 Uhr einen Technologieworkshop zum Thema 'Sensorik für die Luft- und Rau...
[ lesen Sie mehr ]

Mehr Meldungen

| 1 | | 2 | | [3] | | 4 | .... | 100 |


Photonik mobil


Stets informiert:

Die mobile Version von Photonik für iPhone, Blackberry etc. unter:

www.photonik.de/
mobil

Photonik-Newsletter

Möchten Sie den Photonik-Newsletter per eMail erhalten?
Dann klicken Sie bitte hier.