Bildgebung - Photonik

Hochgeschwindigkeits-Wärmebildkamera
Bild: FLIR

Bildgebung

Hochgeschwindigkeits-Wärmebildkamera

Die FLIR X6900sc ist eine High-Speed-MWIR-Infrarotkamera, die Wärmebilder mit einer Bildaufnahmerate von 1000 Bildern pro Sekunde (fps) und einer Auflösung von 640 x 512 Pixeln im Mittelwellenspektrum erfasst. Bilder lassen sich bis zu 26 Sekunden lang mit voller Auflösung im internen RAM des Geräts aufzeichnen. Die Kamera verfügt über ein automatisches... mehr

Die Wahl geeigneter Digitalkameras für Mikroskopie-Anwendungen
Bild: ThinkStock, 162310976, Catherine Yeulet

Bildgebung

Die Wahl geeigneter Digitalkameras für Mikroskopie-Anwendungen

Unterschiedliche Mikroskopie-Techniken bieten eine Vielzahl von Darstellungsmöglichkeiten und Auflösungen. Bei der Auswahl einer geeigneten Kamera zum Studium von Struktur und Funktion unterschiedlichster Objekte gibt es verschiedene Apsekte zu beachten. mehr

Bildgebung

Affinitätsbestimmung mittels bildgebender Oberflächen­plasmonenresonanz

Bildgebende Oberflächenplasmonenresonanz (SPRi) ermöglicht die gleichzeitige und parallele Überwachung einer hohen Anzahl unterschiedlicher molekularer Interaktionen in einem einzelnen Experiment. Da der Durchsatz im Vergleich zu kanalbasierten SPR-Systemen höher ist, können schnelle Matrixversuche und -analysen durchgeführt werden. von Cecile Schuhmacher, Horiba Jobin Yvon GmbH, Unterhaching mehr

MEMS Spiegel in biomedizinischen Anwendungen
Bild: Mirrorcle Technologies

Bildgebung

MEMS Spiegel in biomedizinischen Anwendungen

Hochpräzise optische Strahllenkungen sind in vielen Anwendungsgebieten gefragt. Eine Lösung hierfür bieten rahmenlose optische Mikrosysteme als Aktuatoren, die Spiegelpositionen in zwei Achsen beweglich steuern. Solche MEMS finden bei der biomedizinischen Bildgebung, insbesondere bei OCT ihren Einsatz. von Veljko Milanovic, Christian Thiel, Mirrorcle Technologies, Inc. Richmond, CA, USA mehr

Bildgebung

Bildgebende Ramanspektroskopie ohne schrittweises Abtasten der Probe

Für ortsaufgelöste Ramanspektroskopie war bisher ein zeitaufwändiges schrittweises Abtasten der Probe erforderlich. An modernen astronomischen Großteleskopen sind inzwischen einzigartige Hochleistungsspektrographen verfügbar, die komplette Bilder von lichtschwachen Himmelskörpern spektral aufgelöst in einem einzigen Belichtungsvorgang aufnehmen... von Elmar Schmälzlin, Marvin Stolz, Benito Moralejo, Silvia Adelhelm, Martin M. Roth, Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP), innoFSPEC Potsdam mehr

Bildgebung

Optische Fasern für eine klarere und genauere minimalinvasive Bilderfassung

Der Weltmarkt für optische Bildgebung kann bis Ende des Jahres 2018 auf rund 1,9 Mrd. US$ geschätzt werden, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 11,37% [1]. Dabei wurden Glasfasern in den letzten zehn Jahren durch kontinuierliche Verbesserungen zu einer wesentliche Komponente für die neuesten klinischen und diagnostischen Technologien. In jüngster... von Steve Allen, Anthea Croghan, OFS, Avon, Connecticut, USA mehr

Bildgebung

Hyperspektralbildgebung in der Biotechnologie und den Life Sciences

Die Hyperspektralbildgebung kann als wertvolle Analysetechnik eingesetzt werden, egal ob als konventionelles Hochleistungsinstrument für die spektrale Bildgebung oder als Multikanal-Spektroskopiesystem. Bei der Klassifikation von Proben in Mikrotiterplatte lässt sich z.B. die spektrale Signatur des Inhalts jeder Kavität bestimmen, oder sogar für... von Headwall Photonics, Inc., Fitchburg, Massachusetts, USA mehr

Bildgebung

Spektrale Kamerabilder datieren Hämatome

Die Farbveränderung von Blutergüssen lässt Rückschlüsse auf den Zeitpunkt einer Verletzung zu. Die niederländische Medizinphysikerin Dr. Barbara Stam hat daraus ein fotografisches Verfahren entwickelt, das Gerichten helfen könnte, Täter zu überführen, indem das Alter von Hämatomen anhand deren Farbe bestimmt wird. von PCO AG, Kelheim mehr

Bildgebung

Integrative Open-Source Software für die Bildanalyse in der Biologie

Bildgebende Verfahren sind heute in vielen Bereichen der Biologie und Life Sciences unverzichtbar und liefern mit hochentwickelter Optik und Messtechnik in der modernen Mikroskope hunderte Gigabyte an Bildern und Videos. Damit wächst der Bedarf an komplexen Softwarelösungen, um die generierten Datenmengen automatisch verwalten, verarbeiten und... von Christian Dietz, Martin Horn, Michael R. Berthold, Universität Konstanz mehr

Bildgebung

Hochauflösende InGaAs-Bildgebung verbessert Infrarot-OCT für die Biomedizin

Die optische Kohärenztomographie (optical coherence tomography, OCT) wird als wichtiges spektroskopisches Verfahren seit etwa 20 Jahren in biomedizinischen Anwendungen eingesetzt. OCT hat sich zu einer Standardprozedur für nicht-invasive Untersuchungen entwickelt, die detailreiche Schnittbilder von lebendem Gewebe erzeugt. Mit der Verfügbarkeit... von Raf Vandersmissen, sInfraRed Pte Ltd., SingapurPatrick Merken, Xenics nv, Leuven, Belgien & RMA, Brüssel, Belgien mehr

Aktuelle Ausgabe BioPhotonik

BioPhotonik 01/2017

XING

Folgen Sie PHOTONIK auch auf XING

Weitere Titel

Aktuelle Ausgabe
Cover
Ausgabe 02/2017

Photonik ist Fachorgan für:

Termine

30.05.2017 - 01.06.2017
SENSOR+TEST 2017
Details »
30.05.2017 - 30.05.2017
Diodenlaser in der Materialbearbeitung

Systeme, Verfahren, Anwendungen

Details »
30.05.2017 - 30.05.2017
Berührungslose Schichtdickenmessung in der Qualitätskontrolle
Details »
31.05.2017 - 31.05.2017
Kalibrierung des 2D- und 3D- Arbeitsfeldes von Laser-Scan-Systemen
Details »
31.05.2017 - 01.06.2017
Sicherheitskonzepte bei Industrielaseranlagen
Details »