BioPhotonik - Photonik

FOM - Focus on Microscopy 2015

Treffpunkt 3D-Mikroskopie

Treffpunkt 3D-Mikroskopie

Vom 29. März bis 1. April fand in Göttingen die Konferenz Focus on Microscopy (FOM) 2015 statt. Aktuelle Innovationen in der optischen Mikroskopie und ihre Anwendungen in der Biologie, Medizin und Materialwissenschaft standen dabei im Mittelpunkt. mehr

Kleinste LED-Illuminatoren  für die Netzhautchirurgie

Kleinste LED-Illuminatoren für die Netzhautchirurgie

2014 haben Akasaki, Amano und Nakamura  den Physik-Nobelpreis für die Entwicklung  der blauen LED erhalten, die auch weiße LEDs möglich gemacht hat.  Selten zuvor hat eine Physik-Nobelpreis-Entdeckung  so schnell zu so vielen revolutionären Entwicklungen geführt. Eine weitere könnte der Einsatz kleiner LED-Illuminatoren in der Netzhaut-Chirurgie sein, die günstiger und sicherer für den Patienten sind als die zurzeit verwendeten Endo-Illuminatoren auf der Basis von Xenon-Lichtquellen. mehr

Augmented Reality Brille  für professionelle Anwender

Augmented Reality Brille für professionelle Anwender

Zur Erhöhung der Mitarbeiterproduktivität und Prozesseffektivität setzen bereits viele Unternehmen auf Datenbrillen. In einer Kooperation entwickelten zwei spezialisierte Firmen nun eine Augmented Reality Brille, die auch für Anwendungen in Industrie und Medizin geeignet ist. mehr

Schnelle Bildverarbeitung  in der virtuellen Mikroskopie

Schnelle Bildverarbeitung in der virtuellen Mikroskopie

Schnelle Mikroskope für die dreidimensionale Hellfeld-, Fluoreszenz- und konfokale Mikroskopie ermöglichen einen hohen Durchsatz bei Anwendungen in der Pathologie. Ein neues System brachte den entscheidenden Fortschritt durch Einsatz schneller Kameras sowie einer automatisierten Probenzuführung. mehr

Chirurgenblick in die Tiefe

Chirurgenblick in die Tiefe

Das Mikroskop ist für einen Chirurgen die Brücke zwischen ihm und dem Operationsfeld, auf das er eine möglichst realistische Sicht möchte. Operationsmikroskope müssen daher einen unverzerrten Blick auf das Gewebe mit ausreichender Schärfentiefe bieten und Farben natürlich erscheinen lassen. Das Gewebe soll sich außerdem nicht erwärmen. mehr

Lungenkrebs in frühen Stadien erkennen

Eine neue Diagnosemethode, die Spektrale Histopathologie, ermöglicht es, Subtypen einzelner Lungenkrebsformen Marker-frei zu identifizieren. mehr...

Schalter für lichtgesteuerte Zellen

Ein lichtempfindliches Protein eines Meeresbakteriums kann möglicherweise in Zukunft dazu genutzt werden, Nervenzellen optisch ein- und auszuschalten. mehr...

3D-Röntgenbild von Riesenvirus

Erstmals gelang die dreidimensionale strukturelle Untersuchung an einem Riesenvirus mittels Röntgenlaser und somit eine Demonstration des Potenzials zukünftiger Röntgenanalysen an biologischen Proben. Vorteilhaft hierbei ist, dass die biologischen Proben unverändert bleiben und sogar ein dreidimensionales Abbild erstellt werden kann. mehr...

Synapsenaktivität live beobachtet

Göttinger Forscher beobachten Synapsenaktivität im Gehirn lebender Fruchtfliegen mit Hilfe fluoreszierender Sensorproteine. Erforscht wird u.a. wie gelernte Informationen angelegt und kodiert werden. mehr...

Lebende Immunzellen besser beobachtet

Die am häufigsten vorkommenden Immunzellen des Menschen lassen sich dank modifizierter Zellen und der Zwei-Photonen-Mikroskopie spezifischer beobachten und deren funktionsweise genauer studieren. Davon werden zukünftig z.B. Patienten profitieren, die chemotherapeutisch behandelt werden. mehr...

Aktuelle Ausgabe BioPhotonik

Cover

BioPhotonik 01/2015

Weitere Titel

Aktuelle Ausgabe

Cover

Ausgabe 03/2015

Anzeige:

Produkt-Highlight  -  Anzeige

Termine

07.07.2015 - 07.07.2015
58. Heidelberger Bildverarbeitungsforum
Details »
09.08.2015 - 13.08.2015
SPIE Optics + Photonics
Details »
07.09.2015 - 10.09.2015
SPIE Optical Systems Design
Details »