BioPhotonik - Photonik

Mikroskopie

Hochauflösende STED- und RESOLFT-Mikroskopie

Hochauflösende  STED- und RESOLFT-Mikroskopie

Lange als unüberwindliches Hindernis angesehen, wurde die Beugungsgrenze in der Mikroskopie mit der Entwicklung von STED erstmalig überwunden. Heute – etwa 20 Jahre später – sind Auflösungen von 25 nm zur Routine geworden. mehr

Flexible Durchflusszytometrie dank kompakter Gerätearchitektur

Laser in Life Science

Flexible Durchflusszytometrie dank kompakter Gerätearchitektur

In immer mehr Anwendungsgebieten wie z. B. der Onkologie, der Stammzellenforschung sind kompakte, effizient arbeitende und zu bedienende Analysegräte gefragt. Derartige neue Gerätegeneration mit  integrierten fasergekoppelten plug & play Lasermodulen ermöglichen den flexiblen Einsatz in verschiedensten Bereichen. mehr

Die Wahl geeigneter Digitalkameras für Mikroskopie-Anwendungen

Bildgebung

Die Wahl geeigneter Digitalkameras für Mikroskopie-Anwendungen

Unterschiedliche Mikroskopie-Techniken bieten eine Vielzahl von Darstellungsmöglichkeiten und Auflösungen. Bei der Auswahl einer geeigneten Kamera zum Studium von Struktur und Funktion unterschiedlichster Objekte gibt es verschiedene Apsekte zu beachten. mehr

3D-Laserlithografie in den Biowissenschaften

Medizintechnik

3D-Laserlithografie in den Biowissenschaften

Mit dem hochpräzisen 3D-Drucker Photonic Professional GT lassen sich komplexe Nano-, Mikro- und Mesostrukturen mit Submikrometergenauigkeit herstellen. Damit setzt sich der Siegeszug der innovativen 3D-Laserlithografie auch in der Medizintechnik fort. mehr

LABVOLUTION und BIOTECHNICA 2015

Vom 6. bis zum 8. Oktober 2015 veranstaltet die Deutsche Messe AG erstmals die beiden Messen LABVOLUTION und BIOTECHNICA zur gleichen Zeit auf dem Messegelände in Hannover. Die LABVOLUTION feiert 2015 ihre Premiere. mehr...

Sichere Augenoperationen – Projektpartner entwickeln LASIK weiter

Neben Fehlsichtigkeit sollen auch Altersweitsichtigkeit und Verwachsungen der Netzhaut mit Lasertechnik gewebeschonend und präzise korrigiert werden. Dazu wurden Femtosekunden-Lasertechnologie mit der optischen Kohärenztomographie (OCT) und adaptiver Optik kombiniert. mehr...

Leuchtende Miniatursonden verbessern Beobachtung von Proteinen

Um Proteine im Mikroskop sichtbar zu machen, werden sie meist auf DNA-Ebene mit fluoreszierenden Proteinen fusioniert. Allerdings sind diese leuchtenden Marker relativ groß, so dass sie die Funktion der Proteine beeinträchtigen können. Um dieses Problem zu umgehen, haben Wissenschaftler nun sehr kleine Markierungssonden für die hochauflösende Mikroskopie entwickelt. mehr...

Molekül erzeugt Wasserstoff unter Lichteinstrahlung

Ein neuartiger Molekülkomplex ermöglicht die direkte Erzeugung von Wasserstoff unter Sonneneinstrahlung aus einer wässrigen Lösung und somit die Herstellung eines solaren Brennstoffs als Alternative zu Öl und Gas. mehr...

Optik, Labor- und Medizintechnik: ­Starkes Exportwachstum im 1. Halbjahr

Der Verband der Hightech-Industrie SPECTARIS veranstaltete am 21. September in Berlin seine Mitgliederversammlung unter dem Motto „Weltmärkte im Umbruch“ und präsentierte Exportergebnisse deutscher Unternehmen. mehr...

Nachweis von Störungen der Serotonin-Signaltransduktion bei Depressionen

Mit Hilfe der molekularen Bildgebung des Gehirns durch die Positronen-Emissions-Tomographie (PET) können Mechanismen bei der Entstehung und Therapie von Depessionen und Angststörungen aufgeklärt werden. mehr...

Lungenkrebs in frühen Stadien erkennen

Eine neue Diagnosemethode, die Spektrale Histopathologie, ermöglicht es, Subtypen einzelner Lungenkrebsformen Marker-frei zu identifizieren. mehr...

Schalter für lichtgesteuerte Zellen

Ein lichtempfindliches Protein eines Meeresbakteriums kann möglicherweise in Zukunft dazu genutzt werden, Nervenzellen optisch ein- und auszuschalten. mehr...

3D-Röntgenbild von Riesenvirus

Erstmals gelang die dreidimensionale strukturelle Untersuchung an einem Riesenvirus mittels Röntgenlaser und somit eine Demonstration des Potenzials zukünftiger Röntgenanalysen an biologischen Proben. Vorteilhaft hierbei ist, dass die biologischen Proben unverändert bleiben und sogar ein dreidimensionales Abbild erstellt werden kann. mehr...

Synapsenaktivität live beobachtet

Göttinger Forscher beobachten Synapsenaktivität im Gehirn lebender Fruchtfliegen mit Hilfe fluoreszierender Sensorproteine. Erforscht wird u.a. wie gelernte Informationen angelegt und kodiert werden. mehr...

Lebende Immunzellen besser beobachtet

Die am häufigsten vorkommenden Immunzellen des Menschen lassen sich dank modifizierter Zellen und der Zwei-Photonen-Mikroskopie spezifischer beobachten und deren funktionsweise genauer studieren. Davon werden zukünftig z.B. Patienten profitieren, die chemotherapeutisch behandelt werden. mehr...

Aktuelle Ausgabe BioPhotonik

Cover

BioPhotonik 02/2015

Weitere Titel

Aktuelle Ausgabe

Cover

Ausgabe 06/2015

Photonik ist Fachorgan für:

Produkt-Highlight  -  Anzeige

Termine

13.02.2016 - 18.02.2016
SPIE Photonics West 2016 Exhibition + Conf.
Details »
15.02.2016 - 17.02.2016
Weiterbildung Optik

Modul: Lasermaterialbearbeitung (Theoretischer Teil)

Details »
23.02.2016 - 24.02.2016
Internationales Lasersymposium 2016
Details »